VortrÀge zum Leben mit PEG

Nach der Sommerpause hatte ich ja verkĂŒndet, dass ich mich in Zukunft mehr auf diesen Blog fokussieren möchte. Es hat sich einfach gezeigt, dass es einen unglaublich großen Bedarf nach authentischen Informationen zum Leben mit einer Magensonde gibt. Dabei ist ein Blog mit unterschiedlichen Schwerpunkten in den einzelnen BeitrĂ€gen nicht fĂŒr alle das richtige Medium. …
Details

Das Sonden-ABC

Im Alltag mit einer Magensonde gibt es eine Vielzahl von Begriffen, die vorher in unserem Leben teilweise gar nicht vorkamen oder wenn, dann in einem anderen Kontext. Deshalb heute einmal eine kleine, alphabetische Übersicht ĂŒber derartige Vokabeln und was sich dahinter verbirgt. Ohne Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit 😉 Applikationstechnik Darunter wird sĂ€mtliches Zubehör zusammengefasst, welches zur …
Details

5 Fragen zu(m) „Leben mit PEG“

In der letzten Woche habe ich ja angekĂŒndigt, dass ich meinen Blog zukĂŒnftig professioneller betreiben möchte. Bisher war diese Seite hier mehr ein Hobby von mir. Was genau bedeutet das aber jetzt fĂŒr mich und vor allem fĂŒr euch? Darauf möchte ich heute kurz eingehen. Wenn ihr gerade erst neu auf meiner Seite gelandet seid …
Details

Was sagt ChatGPT zur PEG

Die kĂŒnstliche Intelligenz ChatGPT ist in aller Munde. Sie kann Texte zu allen möglichen Themen verfassen und weiß die Antwort auf fast alles (zumindest, wenn es vor 2021 passiert ist). Es sollen schon ganze Hausarbeiten damit geschrieben worden sein. Also dachte ich mir, ich schaue einfach mal, was ChatGPT so ĂŒber das Leben mit PEG …
Details

Ein Jahr Leben mit PEG

Wer meinen Blog aufmerksam mitliest, wird sich jetzt wundern: „Warum nur ein Jahr? Ich dachte, Bastian lebt schon seit rund 20 Jahren mit der Magensonde?!“ Das ist natĂŒrlich richtig. Ich selbst habe seit rund 20 Jahren eine PEG. Aber seit einem Jahr gibt es diesen Blog hier. Gestartet 2022, pĂŒnktlich zum Tag der seltenen Erkrankungen, …
Details

5 Tipps, wenn die PEG neu ist

In den Sozialen Medien („Leben mit PEG“ ist ĂŒbrigens auch auf Instagram) bin ich neulich ĂŒber einen Post mit AnfĂ€ngertipps fĂŒr Rollstuhlfahrer gestolpert (bitte verzeiht mir an dieser Stelle das flache Wortspiel ;-). Und ich dachte mir, fĂŒr Menschen, die selbst oder deren Angehörige neu mit einer Magensonde leben, ist das doch sicherlich auch hilfreich. …
Details

Urlaub mit der PEG

Urlaub, die schönste Zeit des Jahres. Abschalten vom Alltag. Einfach mal ausspannen. NatĂŒrlich kann die PEG nicht wie der ĂŒbrige Alltag zu Hause bleiben. Schließlich muss auch im Urlaub gegessen werden. Je nach Reiseziel ist sogar eine höhere FlĂŒssigkeitszufuhr als in der Heimat notwendig. Mit ein bisschen Planung lĂ€uft aber auch der Urlaub mit Magensonde …
Details

Nahrungsgabe ĂŒber die PEG mit einer Spritze

In den letzten BeitrĂ€gen habe ich euch bereits zwei von insgesamt drei Möglichkeiten vorgestellt, mit denen Nahrung oder FlĂŒssigkeit ĂŒber die Magensonde appliziert werden kann. Die „technische Methode“, bei der eine ErnĂ€hrungspumpe zum Einsatz kommt. Und die Methode, bei der sich die Naturgesetze zu Nutze gemacht werden. Heute soll es dann um die manuelle Methode …
Details

Nahrungsgabe ĂŒber die PEG via Schwerkraft

Wie im letzten Beitrag schon erwĂ€hnt, gibt es insgesamt drei verschiedene Möglichkeiten, um Nahrung oder FlĂŒssigkeit ĂŒber die PEG (oder natĂŒrlich auch andere Magensonden) zu verabreichen. Die „technische Lösung“, mit einer ErnĂ€hrungspumpe, habe ich in diesem Beitrag hier ausfĂŒhrlich beschrieben. Heute geht es um eine Methode, bei der sich nicht die Technik, sondern die Naturgesetze …
Details

Nahrungsgabe ĂŒber die PEG mit Pumpe

Insgesamt gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, um Nahrung (oder auch FlĂŒssigkeit) ĂŒber eine Magensonde zu applizieren. Ich persönlich nutze bzw. habe im Laufe der Zeit alle drei Möglichkeiten genutzt. Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Deshalb solltet ihr einfach schauen, welche Variante fĂŒr die eigenen BedĂŒrfnisse am besten passt. Das kann in der Tat je …
Details