Essen mit der PEG – pĂŒrierte Kost

Die regelmĂ€ĂŸigen Leser*innen wissen bereits, dass ich in der glĂŒcklichen Situation bin, gelegentlich auch oral etwas zu mir nehmen zu können. Da es einigen Menschen so geht, möchte ich auch dieses Thema auf meinem Blog nĂ€her beleuchten. NatĂŒrlich ist mir bewusst, dass es auch Krankheitsbilder gibt, bei denen die ErnĂ€hrung ausschließlich ĂŒber die Sonde laufen …
Details

Wie viel per PEG zu sich nehmen?

Eine Frage, die wir alle uns eigentlich viel öfter stellen sollten, lautet: Wie viele Kalorien braucht mein Körper eigentlich? GegenĂŒber Oralverkostern haben wir Nutzer*innen einer PEG einen großen Vorteil. Wir wissen ziemlich genau, was und wie viel wir zu uns nehmen. Denn wir machen uns ja nicht einfach den Teller voll oder essen irgendeinen Snack, …
Details

Warum so viel Lila bei der PEG?

Von meinem Versorger (also dem Unternehmen, welches mir die Sondennahrung und sĂ€mtliches Zubehör liefert – mehr zu diesem Thema in einem anderen Beitrag) bin ich vor kurzem auf etwas sehr Interessantes und Wichtiges hingewiesen worden. Deshalb geht es heute darum, warum bei „Leben mit PEG“ eigentlich so viel Lila ist. Auch wenn mir nahestehende Personen …
Details

Ein Leben nach der PEG

Wenn ich einen Spannungsbogen oder den klassischen Aufbau einer Geschichte ĂŒber meinen Blog hier legen wĂŒrde, wĂ€re das heutige Thema noch lange nicht dran. Aber ich bekomme ja von meinen Leser*innen und den Followern in den sozialen Netzwerken auch immer wieder RĂŒckmeldungen und Fragen gestellt. Das heutige Thema spielt dabei hĂ€ufiger eine Rolle. Deshalb möchte …
Details