1 zu 1 Austausch

Bastian vom Blog "Leben mit PEG" mit Kopfh├Ârern am MacBook

Ihr habt Fragen zum Leben mit einer PEG-Sonde? Fragen, die sonst niemand authentisch beantworten kann. Dann k├Ânnen wir uns gerne miteinander austauschen. Ganz individuell und in Ruhe. Daf├╝r gibt es meinen neuen 1:1-Austausch.


Immer wieder erlebe ich, dass Menschen, die neu mit dem Thema PEG konfrontiert sind, eine Vielzahl von Themen besch├Ąftigt. Da gibt es Fragen und Unsicherheiten. Fragen, die leider viel zu oft nicht vom medizinischen Personal beantwortet werden k├Ânnen. Sei es, weil in unserem Gesundheitssystem traurigerweise h├Ąufig die Zeit daf├╝r fehlt. Oder eben auch das Wissen bzw. die eigene, authentische Erfahrung. Gleiches gilt f├╝r die Unsicherheiten.

Austausch ist wichtig

Ich habe damals, als ich eine Magensonde bekommen habe, am eigenen Leib erfahren m├╝ssen, wie sich das anf├╝hlt, mit diesen Fragen und Unsicherheiten alleine zu sein. Gl├╝cklicherweise hatte ich damals im Krankenhaus ein tolles Team um mich (mehr dazu k├Ânnt ihr in diesem Beitrag lesen), das mich mit einem anderen Patienten zusammengebracht hat. Er hatte schon seit Jahren eine PEG und ich konnte mich lange und ausf├╝hrlich mit ihm hier├╝ber austauschen.

Meine Angebot

Mit zunehmender Bekanntheit von meinem Blog h├Ąufen sich die Anfragen in meiner Mailbox nach einem individuellen Austausch zum Leben mit PEG. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, k├Ânnen nun individuelle Termine f├╝r einen 1:1-Austausch gebucht werden.
Dabei steht ein einmaliger Videocall, in dem wir ganz in Ruhe und unter vier Augen miteinander deine Fragen (und nat├╝rlich auch eventuelle Sorgen) miteinander besprechen k├Ânnen, zur Auswahl.
Dar├╝ber hinaus biete ich an, dass wir insgesamt 3x miteinander sprechen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die ganz neu mit den Thema Sonde zu tun haben. So k├Ânnen wir uns beispielsweise vorab, nach der Anlage und dann noch einmal einige Zeit sp├Ąter, wenn der Alltag eingekehrt ist, miteinander austauschen.
Au├čerdem biete ich nun regelm├Ą├čig einen Intensiv-Austausch an. Hierbei teile ich ganz detailliert meine eigenen Erfahrungen aus mittlerweile ├╝ber 20 Jahren Leben mit PEG mit euch. Dabei geht es ganz ausf├╝hrlich um s├Ąmtliche Themen aus dem Alltag mit einer Magensonde. Ich verrate euch Tipps und Tricks. Und nat├╝rlich k├Ânnen wir im Rahmen dieser Gruppenveranstaltung auch gemeinsam eure individuellen Fragen besprechen.

Alle Angebote sind begrenzt. Deshalb sichert euch direkt einen Termin ├╝ber meinen Tidycal-Kalender. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen zu teilen und auf den pers├Ânlichen Austausch mit euch!