Quick-Tipp: Reaktionen auf Pflaster fĂŒr die PEG

Heute wieder einmal ein kurzer Beitrag aus meiner „Quick-Tipp“-Reihe. Teilweise kann es, selbst nach langjĂ€hriger Nutzung, vorkommen, dass die Haut an unserem Bauch auf das Pflaster des Verbandes reagiert. Nicht lebensbedrohlich, aber trotzdem unschön. Die erste Maßnahme, die in einem solchen Fall ergriffen werden sollte, ist es, ein anderes Pflaster auszuprobieren. So gibt es beispielsweise …
Details

Wenn am Schlauch der PEG gezogen wird

Immer wieder mal werde ich gefragt, ob es eigentlich wehtut, wenn am Schlauch der PEG-Sonde gezogen wird. Die Antwort ist einfach: „Ja, es tut weh!“ Also lasst es! Ende des Blogbeitrag ? Aber nein, keine Sorge. Sinn und Zweck dieses Blogs ist es ja, einen authentischen Einblick in das Leben mit PEG zu kriegen. Von …
Details

Mein PEG-Verbandswechsel

In meinem letzten Beitrag ging es ja darum, dass fast alle Menschen, die mit einer PEG-Magensonde leben, diese auch mit einem Verband schĂŒtzen. Ich gehöre ebenfalls dazu. NatĂŒrlich gibt es auch hierbei, wie so oft im Leben, ein paar Ausnahmen. Davon dann aber an anderer Stelle mehr. Da ein solcher Verband regelmĂ€ĂŸig gewechselt werden muss, …
Details

Der PEG-Verband

Bei einem Verband denkt man ĂŒblicherweise, dass irgendetwas mit einer Mullbinde umwickelt wird. Das ist zwar fachlich nicht korrekt, entspricht aber den gĂ€ngigen Vorstellungen. Bei einem PEG-Verband gibt es tatsĂ€chlich keine Mullbinde, sondern lediglich ein paar Wundkompressen und ein Pflaster. Üblicherweise wird eine PEG-Magensonde mit einem Verband geschĂŒtzt.  In den ersten Tagen nach der Neuanlage …
Details