Verst├Ąndnis f├╝r das Leben mit PEG

Eigentlich ist es ganz einfach: Wer ├╝ber eine Magensonde mit Nahrung und/oder Fl├╝ssigkeit versorgt wird, hat lediglich eine andere Art eben diese Nahrung oder Fl├╝ssigkeit aufzunehmen. Nicht oral, also ├╝ber den Mund, sondern halt ├╝ber den Schlauch direkt in den Magen. An sich, keine riesige Ver├Ąnderungen. Trotzdem gibt es dadurch eine Vielzahl von Besonderheiten im …
Details